Dr. Lalla sagt Danke und blickt auf 45 Jahre Arbeit mit Tieren zurück!

Diesen Monat verabschiedet sich Dr. Lalla in seinen wohlverdienten Ruhestand. Vor 45 Jahren begann seine Karriere als junger Tierarzt in der Tierklinik Berlin. Obwohl er bereits mit seinen jungen Jahren eine Familie gegründet hatte, war die Tiermedizin immer seine Passion und so gründete er bereits kurze Zeit später seine eigene Tierarztpraxis in Berlin Rudow. Als damals einziger Tierarzt in der Gegend half er sowohl Haustieren als auch Wildtieren, führte tagtäglich schwierige Operationen durch und begleitete Familien auch über mehrere Generationen.

Zusammen mit seiner Frau war er tagtäglich über 45 Jahre im Einsatz um, zu helfen, zu trösten und zu heilen. Dabei stellte er seine eigenen Bedürfnisse stets hinten an und war in den Jahren selten verreist, nahm Notfallpatienten mit nach Hause und außerhalb der Sprechstunden war er dann noch auf zahlreichen Hausbesuchen unterwegs.

Wenn er dann doch mal im Urlaub war, ging er auch dort seiner Berufung nach und kastrierte im Ausland ausgewilderte Katzen und kümmerte sich darum das Leben von Kettenhunden in den ländlichen Gegenden zu verbessern.

Auch schlaflose Nächte vor komplizierten Operationen prägten sein Leben und bewiesen einmal mehr, dass er mit Leib und Seele seiner Tätigkeit als Tierarzt nachging. Da dieser Beruf neben der täglichen Verantwortung auch sehr körperlich ist, ist die Zeit als Tierarzt zwar sehr erfüllend, aber auch sehr anstrengend.

Aus diesem Grund verlässt er die Praxis mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Da viele Patienten sein Wissen und seine Erfahrung sehr schätzen, bietet er noch eine kleine Terminsprechstunde für seine Stammpatienten sowie Hausbesuche an – denn ganz ohne, geht es dann doch nicht.

Nichtsdestotrotz ist es Zeit der nächsten Generation die Türen zu öffnen. Daher übergibt Dr. Lalla am 15. Oktober das Zepter an ein innovatives, junges Team. Neben unserer „Katzenflüsterin“ Natalia Rotgang, die schon seit einigen Jahren einen Großteil der Sprechstunden führt, konnten wir einen in England und Italien sehr gut ausgebildeten Tierarzt für Sie und Ihre Schützlinge gewinnen.

Andrea Russo übernimmt die Sprechstunden von Dr. Lalla und ist auf Chirurgie und die Heimtiersprechstunde in unserem Hause spezialisiert. Frau Rotgang wird sich natürlich auch weiterhin mit Ihrer ruhigen und gelassenen Art um Ihre Fellnasen kümmern und scheut auch nicht vor der Herausforderung im Umgang mit Angstpatienten zurück.

Die Gesundheit Ihrer Vierbeiner liegt uns am Herzen. Deshalb steht Ihnen unser Team auch weiterhin 7 Tage die Woche an 365 Tagen im Jahr mit Rat und Tat zur Seite. Gern können Sie sich bei einem Besuch selbst ein Bild von unserer modernen Praxis machen und unser Team kennenlernen.

Wir wünschen Herrn Dr. Lalla und seiner Frau alles Gute und weiterhin viele schöne Jahre!

Ihre Tierarztpraxis Bello & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.